Inhaltsseite - Weisse Arena Gruppe

Abgeschlossene Projekte in LAAX

Innovative Lösungen haben in der Weissen Arena Gruppe einen hohen Stellenwert. Der Komfort für unsere Gäste steht dabei stets im Vordergrund. Als Teil vom Grossprojekt „Revolution am Berg“ wird das Skigebiet auf die Wintersaison 2012/13 um zwei Bahnen erweitert: Treis Palas-Crap Masegn und Plaun Lavadinas-Fuorcla Sura. Damit stehen in LAAX, dem grössten zusammenhängenden Skigebiet in Graubünden, neu 29 Bahnen zur Verfügung. Ausserdem wurde der Snowpark um eine Pro-Kicker-Line erweitert. Auf die Wintersaison 2014/15 dürfen wir die weltweit grösste Halfpipe auf dem Crap Sogn Gion eröffnen. Seit dem Start der Wintersaison 2015/16 bieten wir unseren Gästen mit der neuen 10er Gondelbahn von Alp Sogn Martin nach La Siala höchsten Komfort und ein einzigartiges Fahrvergnügen. 

Erfahren Sie mehr über dem Bau in unserem Bautagebuch


10er Gondelbahn Alp Sogn Martin - La Siala

Weltweit grösste Halfpipe im permanenten Betrieb in LAAX

Die weltweit grösste Halfpipe im permanenten Betrieb geht in der Saison 2014/15 erstmals an den Start. Geöffnet ist sie über die gesamte Saison - von Dezember bis April. Die um 60 Meter auf jetzt 200 Meter verlängerte Halfpipe entspricht olympischem Niveau. Mit ihrer Höhe von 6.90 Meter ist sie weltweit einzigartig.

 

Download Grafik

Die Grafik steht Ihnen frei zur einmaligen Verwendung mit Berichterstattung über die neue Halfpipe in LAAX zur Verfügung. Bitte Verwenden Sie den Bildnachweis: Weisse Arena Gruppe. Über ein Belegexemplar oder die Zusendung eines Links freuen wir uns. 

Download Grafik mit Text JPG

Download Grafik ohne Text JPG

Download Grafik ohne Text ohne Titel JPG

Download Grafik mit Text EPS

Download Grafik ohne Text EPS

Download Grafik ohne Text ohne Titel EPS

Medienmitteilung

Medienmitteilung_weltweit_grösste_Halfpipe_in_LAAX

Factsheet_weltweit_grösste_Halfpipe_in_LAAX

Media

http://www.suedostschweiz.ch/multimedia/video/tso-news-vom-20102014  (ab Minute 7)

http://www.rtr.ch/home/televisiun/emissiuns/Telesguard/2014/10/20141021-1740-Telesguard.html  (ab Minute 4.14)


Ausbau Pro Kicker Line Snowpark Curnius

LAAX hat schon früh auf Freestyle gesetzt und ist mit dieser Ausrichtung äusserst erfolgreich. Insgesamt vier Snowparks, eine Superpipe und eine Minipipe werden von einer eigenen Snowpark Crew geplant, gebaut und täglich neu geshapt. Diese Qualität überzeugt auch Veranstalter von top Freestyle Events. Das Burton European Open wird 2014 zum 10. Mal in LAAX stattfinden. 2012 wurde LAAX vom einer gross angelegten Studie von Mountain Management mit dem "Best Ski Resort Award" in der Kategorie Fun- & Snowboardpark ausgezeichnet.


6er-Sesselbahn Plaun Lavadinas - Fuorcla Sura (ehem. Alp Ruschein)

Die 2er-Sesselbahn von Alp Ruschein nach Crap Masegn gehört der Vergangenheit an. Neu transportieren wir unsere Gäste mit einer hochmodernen 6er-Sesselbahn, die in Zusammenarbeit mit Porsche Design Studios entwickelt wurde. Neben dem futuristischen Design überzeugen die mobilen Sitzoasen mit bisher einzigartigen technischen Innovationen. So finden sich auf der Rückseite der Sitze Solarpanel, die den Strombedarf der Sitzheizung decken und für noch mehr Komfort sorgen. Ein weiteres Highlight ist ein Gelenk in der Seilaufhängung. Es vermag den Sessel um 45 Grad gegen die Fahrtrichtung zu schwenken. So geniesst der Gast - statt der Aussicht auf den Rücken des Vordermanns - freie Sicht auf die Berglandschaft.

Im Gegensatz zu bisherigen Sesselbahnen schafft die neue Anlage zudem sechs statt fünf Meter pro Sekunde und erzielt dadurch eine Kapazitätserhöhung um 20 Prozent.

Fakten zu Plaun Lavadinas-Fuorcla Sura

SEEHÖHE TALSTATION 1904.20 m.ü.M
SEEHÖHE BERGSTATION 2527.64 m.ü.M
BAHNLÄNGE 2141.89 Meter schräge Länge
FÖRDERKAPAZITÄT 1800 P/h Anfangsausbau, 2400 P/h Endausbau, Anzahl Sessel Anfangsausbau: 65 Stk, Anzahl Sessel Endausbau: 86 Stk
GEPLANTE INBETRIEBNAHME Ende November 2012
FIRMA Bartholet, Flums
HIGHLIGHTS - Exklusives Design in Zusammenarbeit mit BMF und Porsche Design Studios
- 45 Grad Schwenkung
- Fahrgeschwindigkeit 6 m/s
- Sitzheizung
- Wetterschutzhaube
- Kids-Stop

6er-Sesselbahn Treis Palas - Crap Masegn

Mit der neuen 6er Sesselbahn Treis Palas – Crap Masegn geniesst der Gast einen schnellen Transport mit höchstem Komfort. Sechs Meter pro Sekunde legt die neue Bahn zurück. Geschwindigkeit ist aber nicht die einzige Annehmlichkeit. Analog zur 6er Sesselbahn Alp Dado – Crest la Siala (Baujahr 2011) sorgen Sitzheizung und Wetterschutzhaube für eine angenehme und trockene Fahrt bei jedem Wetter. Der Kids Stop sorgt für die Sicherheit der kleinsten Gäste.

Fakten zu Treis Palas - Crap Masegn

SEEHÖHE TALSTATION 2121.3 m.ü.M
SEEHÖHE BERGSTATION 2471.00 m.ü.M
BAHNLÄNGE 1448 Meter schräge Länge, 13 Stützen auf der Strecke
FÖRDERKAPAZITÄT 1800 P/h Anfangsausbau, 2400 P/h Endausbau, Anzahl Sessel Anfangsausbau: 45 Stk, Anzahl Sessel Endausbau: 60 Stück
GEPLANTE INBETRIEBNAHME Ende November 2012
FIRMA Leitner, Sterzing
HIGHLIGHTS - Fahrgeschwindigkeit 6 m/s
- Sitzheizung
- Wetterschutzhaube
- Kids-Stop