Inhaltsseite - Weisse Arena Gruppe

21. Dezember 2015

Es ist soweit

Die neue 10er Gondelbahn La Siala ist seit Samstag in Betrieb und hat bereits viele Fans. Am Freitag, 18. Dezember wurde die neue Bahn mit einem offiziellen Festakt durch Pfarrer Bronislaw Krawiec gesegnet. Wir sind sehr stolz auf unsere neue La Siala Bahn und DANKEN allen Beteiligten für den grossen Einsatz!


30. November 2015

Aufrichtefest

Die Betriebsbewilligung für die neue La Siala Bahn ist eingetroffen. Das muss gefeiert werden! Auf dem Crap Sogn Gion konnten alle am Bau Beteiligten Arbeiter einen feinen Znacht und einen gemütlichen Abend geniessen. DANKE dem Bauteam für den tollen Einsatz!


11. November 2015

Erste Tests

Der grosse Tag rückt immer näher. Vorher sind aber noch diverse Einstellungen an den Stationen und auf der Strecke notwendig um die anspruchsvollen Sicherheitsvorschriften bis ins Detail zu erfüllen. Die ersten Bremsproben wurden bereits erfolgreich durchgeführt. 


29. Oktober 2015


21. Oktober 2015

Willkommen in LAAX

Eben erst in Murschetg angekommen und nun schon an der Talstation Sogn Martin eingaragiert. Jetzt werden die neuen 10er Gondeln in einem nächsten Schrift beschriftet.


15. Oktober 2015

Bergstation La Siala 2809 m.ü.M

Winterstimmung pur heute Donnerstag 15. Oktober 2015 


8. Oktober 2015

10er Gondel

Die ersten Gondeln sind eingetroffen!


24. September 2015

Seilspleissen

Heute wurde mit dem Seilspleissen ein weiterer entscheidender Arbeitsschritt an der neuen La Siala Bahn ausgeführt. Der Spleiss verbindet die zwei Seilenden zu einer endlosen Schlaufe.


17. September 2015

Erste Winterbilder

Das Förderseil ist eingezogen und wird in den nächsten Tagen gespleisst (zusammenfügen der beiden Seilenden). 


10. September 2015

Seiltransport nach Alp Sogn Martin

Das 96 Tonnen schwere und 7 Km lange Förderseil wurde am Montag früh von Reichenau via Laax Murschetg nach Alp Sogn Martin angeliefert. Wie eindrücklich und herausfordernd dieser Transport abgelaufen ist, sieht man auf den Bildern. Der eigentliche Seilzug mit dem 58 Millimeter dicken Förderseil beginnt kommende Woche.


1. September 2015

Montage Direktantrieb

Heute wurde der 18 Tonnen schwere Direktantrieb (Motorenleistung 1008 kW) an der Bergstation La Siala montiert. Der weltweit einzigartige Direktantrieb ist eine Eigenentwicklung von LEITNER ropeways und das weltweit einzige Seilbahn-Antriebssystem, das ohne ein Getriebe auskommt. Seine Ausgangswelle ist direkt mit der Seilscheibe verbunden.


31. August 2015

Grill und Chill

Das Bauteam hat eine Verstärkung verdient! Am Montag, 31. August 2015 hat man sich zu Grill und Chill in der Stalla auf Alp Nagens getroffen und bei schönstem Wetter den Feierabend genossen. 

DANKE für Euren bisherigen und künftigen Einsatz!!!


26. August 2015

Berg-und Tal

Die Talstation hat bereits ein Dach über dem Kopf und auf der Bergstation wird die Bahntechnik montiert.


19. August 2015

Schnee!

Nebst dem ersten Schnee auf der Bergstation vom Mittwoch 19.8.2015 sind diese Woche wieder weitere spannende Eindrücke resp. Fortschritte auf der Baustelle La Siala ersichtlich.


13. August 2015

Die nächsten Schritte

Das Graben mit der Streckenüberwachung und der Kanalisation zwischen Grisch und La Siala geht voran. Die Auffüllung im Innern der Bergstation ist im Gange. Die Talstation nimmt derweil schon langsam Form an. Teile des Grabens mit Kanalisation und Streckenüberwachung sind bereits wieder anhumisiert.


Stützen Fliegen der neuen La Siala 10er Gondel

Am 06. August 2015 wurden die Stützen für die neue 10er Gondel La Siala geflogen und montiert. Zu diesem Spektakel reisten knapp 800 Leute, welche von neun Bussen in zwei Etappen nach Grisch manövriert wurden. Bei der blauen Hütte auf Grisch, beobachteten und fotografierten die Zuschauer gespannt wie die Stützen vom russischen Schwerlasthelikopter „Kamov“ auf ihre Fundamente geflogen wurden.

Nachdem die Stützen auf den Fundamenten angeschraubt wurden, montierten jeweils zirka drei Arbeiter auf den Stützen die Seilrollen.

Die Besucher genossen noch einen leckeren Bündner Apéro mit Käse und Aufschnitt aus der Region und wurden danach wieder sicher ins Tal gebracht. Einige Zuschauer wanderten direkt weiter und profitierten vom perfekten Wanderwetter.

 

Wir möchten uns bei allen Gästen und Helfern bedanken!

Bilder von Thomas Dvorak und Daniel Ammann.


06. August 2015

Der Bau der Talstation läuft auf Hochtouren

Die Montage der Bahnelemente bei der Talstation laufen voran. Die Stützen 1 und 2 sind ebenfalls montiert.

Die Grabenarbeiten im Bereich zwischen Grisch und der Bergstation laufen auf Hochtouren. Im Graben wird unter anderem die Streckenüberwachung der neuen Bahn verlegt.

Die vorfabrizierten Betonelemente bei der Talstation werden gestellt.

Das Fundament des hinteren Stehers der Bergstation ist betoniert. Bis Ende Woche soll der ganze Steher fertig gestellt sein.


Einladung zum Apéro - Stützen Fliegen der neuen La Siala 10er Gondel

Die Weisse Arena Gruppe lädt Sie am 06. August 2015 herzlich ein, beim offiziellen Apéro auf der alten Bergstation Grisch (blaue Hütte unterhalb der La Siala Bahn) das spektakuläre Geschehen vor Ort mitzuverfolgen. Die Stützen werden von Sur Crap und Grisch ins Siala Gebiet geflogen und platziert. Somit wird eine wichtige Phase des Baus der neuen 10-er Gondelbahn von Leitner AG abgeschlossen.

 

(Anmeldung für jeden Teilnehmer obligatorisch.)

Achtung: Die Anmeldephase lief bis um 13.00 Uhr am 04.08.2015 und wurde abgeschlossen.

 


30. Juli 2015

Auf Kurs

Ein herzliches DANKE dem ganzen Bauteam. Die Arbeiten sind auf Kurs und es läuft viel auf der La-Siala Baustelle. Die ersten Bahnelemente werden an der Talstation montiert, die erste Zapfstelle angeschlossen, die erste Stütze 8 wird gestellt und die Bergstation wächst täglich.

 

 


21. Juli 2015

Blick von oben!

Alp Sogn Martin - La Siala 


16. Juli 2015

Berg-und Talstation

Fortschritte auf der Berg-und Talstation! Auf dem Bild der Bergstation sehen wir links die Köcherfundamente (für Montage Stationsgerippe). An der Talstation sind rechts die Beton-Rückwände für die Gondelgaragierungshalle ersichtlich.


8. Juli 2015

Baustelle auf 2809 Meter über Meer

Kaum ist die alte Bergstation abgebaut, sind schon die ersten Formen der neuen Bergstation zu erkennen. Gleichzeitig werden auf der Strecke die Verbindungsgraben für die Bahnsteuerung vorbereitet (hier von Stütze 5 zur Stütze 6) und die Aushubarbeiten an der Stütze 15 vorgenommen.

 


1. Juli 2015

Bauwetter!

Perfektes Sommerwetter und somit auch Bauwetter!

Bereits wird die Stütze Nummer 11 (von insgesamt 18) betoniert. Aber auch die Grabarbeiten für die Beschneiung (ab Sur Crap) kommen terminlich voran.


22. Juni 2015

Bergstation La Siala

Auch auf der Bergstation geht’s voran. Die alte Station ist abgebaut!

Bergstation

16. Juni 2015

Talstation Alp Sogn Martin

Hier die nächsten Bilder zu unserem wöchentlichen Update der Baustelle auf La Siala (Spitzarbeiten für die Infrastrukturgraben und das Riegelfundament an der Talstation)

  • Fundamente

10. Juni 2015

Talstation Alp Sogn Martin

Die Sprengungen an der Talstation sind fortgeschritten und bereits sind die ersten Fundamente armiert und geschalt. 


6. Juni 2015

Bergstation La Siala

Auch wenn es noch grosse Schneemengen auf La Siala hat, gehen die Abbauarbeiten der Bergstation zügig voran.


28. Mai 2015

Die Bauarbeiten La Siala kommen voran

Die alten Stützen sind demontiert. Bei der künftigen Talstation Alp Sogn Martin wird eifrig vorbereitet. U.a. werden die Armierungen für die Stützen-Fundamente erstellt, Sprengungen für die künftigen Fundamente durchgeführt und die grossen Baumaschinen sind mit dem Aushub beschäftigt.


19. Mai 2015

Demontage Umlenkrad

Das Umlenkrad wurde durch das Bauteam mit dem Schneidbrenner geteilt. Hier einige Eindrücke der Arbeiten auf La Siala


11. Mai 2015

Verkauf der alten La Siala Sessel zugunsten Nepal

Die alten 3er Sessel werden für den Abtransport nach Laax-Murschetg vorbereitet. Ab 18. Mai 2015 kann ein Sessel für 100 Fr. zugunsten des Projekt "Energie ohne Grenzen" erworben werden. Der Erlös wird zu 100 % zugunsten der Ueberlebenden der Erdbebenkatastrophe in Nepal eingesetzt. Reservationen unter Telefon +41 81 927 70 07


27. April 2015

Seilschnitt

Der offizielle Start für den Bau der 10er Gondelbahn La Siala (Förderleistung 2400 P/h, Fahrgeschwindigkeit 6.0 m/s, Länge 3366 Meter, Fahrzeit 9 Minuten 21 Sekunden) erfolgte am 27. April 2015 mit dem Seilschnitt der alten 3er Sesselbahn. Die alte Siala-Bahn (Förderleistung 1800 P/h, Fahrgeschwindigkeit 3.7 m/s, Länge 2064 Meter, Fahrzeit 10 Minuten) war seit 1982 in Betrieb.


12. April 2015

Vorbereitung der Baustellen-Zufahrtsstrassen

Für die Eröffnung der Zufahrtsstrassen zu der Baustelle La Siala wurden seit dem Wintersaisonende 2014/15 bereits viele Tonnen Schnee durch unsere Pistenmaschinen-Crew ausgestossen.