Inhaltsseite - Weisse Arena Gruppe

Unsere Markenstrategie

Die Marken der Weissen Arena Gruppe stehen für unvergessliche Ferienerlebnisse und ein besonderes Lebensgefühl. Unter dem Dach der Destinationsmarken LAAX und Flims gibt es eine Reihe von Gastronomie-, Sport- & Entertainment-Marken, die dem Gast alles für erlebnisreiche Ferien bieten.

Zwei-Marken-Strategie für die Destination Flims Laax Falera

Die Weisse Arena Gruppe vermarktet das touristische Angebot der Destination Flims Laax Falera mit einer Zwei-Marken-Strategie. Ganzjährig positionieren wir das komplette Winterangebot unter der Marke LAAX, während die Marke Flims für das Sommerangebot der Destination Flims Laax Falera steht. Diese Strategie berücksichtigt die Tradition und Geschichte der Destination und verwendet authentische Markennamen, die im Bezug zur Region stehen.

Die Destination Flims Laax Falera entstand ursprünglich aus dem Sommertourismus, im Mittelpunkt standen dabei Flims und der Caumasee. Erst später entwickelte sich die Region zu einer Top-Winterdestination, wobei Laax und der Crap Sogn Gion das Zentrum bildeten. Hinzu kommt, dass im Sommer und im Winter zwei unterschiedliche Gästetypen die Destination Flims Laax Falera besuchen. Untersuchungen ergaben, dass die Überschneidung von Sommer- und Wintergästen lediglich 3 Prozent beträgt.

An diesem Punkt setzt die Zwei-Marken-Strategie an, denn die Destination hat zwei Stärken: den Sommer und den Winter. Dies sind zwei unterschiedliche Produkte mit zwei unterschiedlichen Zielgruppen mit individuellen Erwartungen und Bedürfnissen. Mit Hilfe der Zwei-Marken-Stratgie ist es möglich, diesen Bedürfnissen gerecht zu werden und zwei starke Marken mit einem klaren Profil aufzubauen.