Inhaltsseite - Weisse Arena Gruppe

Die Weisse Arena Gruppe

Das Geschäftsmodell der Weissen Arena Gruppe ist einzigartig im Alpenraum. Einfachheit und Servicequalität für den Gast haben für die Weisse Arena Gruppe zentrale Bedeutung. Mit ihren fünf 100-prozentigen-Tochterunternehmen bietet sie dem Gast alles, was er für seine Ferien braucht, aus einer Hand.

Weisse Arena Bergbahnen AG

Mit 66 Jahresmitarbeitenden und rund 143 Saisonmitarbeitenden im Winter betreibt und unterhält die Weisse Arena Bergbahnen AG insgesamt 29 Bahnanlagen mit einer Förderkapazität von 48'307 Personen pro Stunde. Aber auch die Beschneiung und Präparation der 60 Pisten sowie der Parks und Pipes gehören zu ihren Aufgaben. Weiter sind unter dem Dach der Bergbahnen der Rettungsdienst, der Unterhalt der gesamten Infrastruktur sowie der Liftticketverkauf zu finden.

Weisse Arena Gastro AG

Über 22 Gastronomiebetriebe und 5 Hotels am Berg und im Tal gehören zur Weissen Arena Gastro AG. Vom gemütlichen Café bis hin zum exklusiven Gourmet-Restaurant begeistert die Weisse Arena Gastro AG mit ihrer grossen kulinarischen Vielfalt. Mit ihren 5 Hotels bewirtschaftet sie über 1'400 Betten. In der Wintersaison arbeiten 420 Mitarbeitende bei der Weissen Arena Gastro AG.

Weisse Arena Leisure AG

An drei Standorten im Tal und zwei im Skigebiet betreibt die Weisse Arena Leisure AG mit 45 Mitarbeitenden insgesamt 7 Vermietstationen und Shops. Für mehr Service und Komfort stehen unseren Gästen an den drei Talstation Flims, Laax und Falera insgesamt 2'132 Saison-Depotplätze für ihre Ski-/ Snowboardausrüstung zur Verfügung. Im Sommer betreut das Team der Boarderworld den Bereich Bike.

Mountain Adventures AG

Unter dem Dach der Mountain Adventures AG wird die Ski- und Snowboardfahrschule betrieben. Mit rund 340 Skilehrerinnen und Skilehrern sowie 92 Snowboardlehrerinnen und Snowboardlehrern gilt die Mountain Adventures AG als grösste Schneesportschule im ganzen Alpenraum.
Die Mountain Adventures AG hat in den letzten Jahren konsequent neue Produkte für die strategisch wichtigen Zielgruppen der Weissen Arena Gruppe entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem Bündner Liedermacher und Kinderbuchautor Linard Bardill ist das erfolgreiche Konzept „Ami Sabi im Schneewunderland“ für den Kinderunterricht entstanden. Seit Dezember 2010 gibt es mit der Freestyle Academy, Europas erster Indoor-Freestyle-Halle, ein neues Produkt für junge Freestyler und sportbegeisterte Familien.
Ausserdem ist die Mountain Adventures AG für die Organisation und Durchführung von Internationalen Snowboard- und Freeski-Events verantwortlich.

Mountain Vision AG

Die Mountain Vision AG erbringt als Managementgesellschaft Dienstleistungen für sämtliche operativen Gesellschaften der Weissen Arena Gruppe und teilweise auch für externe Unternehmungen. Mit 60 Mitarbeitenden werden die Aufgabengebiete Sales und Callcenter, Marketing und Kommunikation, Gästeinformation, Personalwesen, Buchhaltung, Umweltmanagement und Administration abgedeckt.