Inhaltsseite - Weisse Arena Gruppe

Auf die Plätze fertig los: Banked Slalom in LAAX vom 3.-5. März 2017

03.03.2017

LAAX, Schweiz – 3. März 2017 – Auf die Plätze fertig los: LAAX und 300 Snowboarder sind bereit für den Banked Slalom, der vom 3. bis 5. März 2017 in der Schweizer Winter-Destination LAAX stattfindet. Spannende Duelle sind zu erwarten bei dem steilkurvenreichen Rennen. Die Zeit läuft – und mit diesem Event bringen LAAX und die Snowboardlegenden Nicolas Müller und Terje Haakonsen die Wurzeln des Snowboardens in die Jetzt-Zeit. LAAXroots.

 

Der Banked Slalom zieht die Welt nach LAAX. Vom hohen Norden ebenso wie aus dem feurigen Süden Europas, aus Island und Spanien, aus dem wilden Westen Amerikas ebenso wie aus der südlichen Hemisphäre aus Australien reisen die Snowboarder an, um aktiv beim 3. Sudden Rush Banked Slalom LAAX 2017 teilzunehmen und durch die Steilkurven zu rasen.

Insgesamt kommen die rund 300 Rider aus 18 Ländern und von drei Kontinenten. Jüngster Teilnehmer ist der Schweizer Neo Stirnimann mit 7 Jahren, jüngstes Mädchen ist mit 9 Jahren Niah Johanna Imper, ihr Zwillingsbruder fährt ebenfalls in der Kategorie „Young Kids“ mit. Gleicher Respekt wie den unter Zehnjährigen zollt dem Ehepaar Waeber, das zusammen über 120 Jahre auf die Piste bringt und die „Masters“-Klasse anführt.

Dazwischen tummeln sich im Starterfeld, das so bunt ist wie das Event-Plakat, die Park-Shaper, Profi-Rider, Ex-Weltmeister, Boardercross-Spezialisten, Alpin-Legenden, Freizeit-Boarder, eine Olympiasiegerin und natürlich die gastgebenden Legenden Terje Haakonsen aus Norwegen und Nicolas Müller aus der Schweiz. Die beiden schwingen seit Tagen die Schaufel, um den Kurs in perfekten Shape zu bringen.

 

Nach dem Berg bietet der Sudden Rush Banked Slalom weiter passendes kostenfreies Programm für alle. Den Auftakt macht freitags die Rockabilly Night in der Indy Bar. Samstags stellt im rocksresort das „Snowboard-Museum“ Snowboards von Terje Haakonsen aus, die er von 1988 bis heute gefahren hat. Die Tea-Time vor und im Indy sorgt für Stimmung vor der Preisverleihung. Zur grossen Event Party ab 22 Uhr im Riders Palace Club dürfen die Ladies an die Plattenteller: die Turntablebabes und She DJ JEWL legen von Breakbeats über Soul bis Disco auf.

 

Viel Spass im Schnee, am Brett und im Club, ausreichend Snowboard Geschichte und Gegenwart für jung, alt, Snowboard-affin oder noch nicht, das wird ein super Wochenende für alle, die nach LAAX kommen!

 

Weitere Infos und Aktuelles gibt es im Web unter http://suddenrush.laax.com  zu finden und auf den social channels: facebook.com/SnowparkLAAX, facebook.com/LAAX, @LAAX, @SnowparkLAAX .

 

Programm im Überblick

Freitag, 3. März 2017

ab 21.00                        Rockabilly Night                                               Indy Bar

 

Samstag, 4. März 2017

10.30                             Banked Slalom:                                                Banked Slalom Kurs
Super Masters, Grand Masters, Masters, Pro, Open

15.30                             Tea Time                                                          Indy Bar

17.30                             Siegerehrung                                                    rocksresort

22.00                             Event Party: Turntable Babes & DJ Jewl        Riders Palace Club

Sonntag, 5. März 2017

11.30                             Banked Slalom                                                 Banked Slalom Kurs

                                      Juniors, Old Kids, Young Kids

12.30                             Fakie Race („rückwärts fahren“)                     Banked Slalom Kurs

14.00                             Siegerehrung                                                    Zielraum

Kommentieren